Benötigen Sport- und Freizeitpferde Elektrolyte?

Was sind Elektrolyte und warum sind sie für Pferde so wichtig?

Elektrolyte für Pferde Pellets im Eimer

Elektrolyte, dazu zählen u.a. Magnesium, Calcium, Natrium, Chlorid und Kalium. Sie regulieren den Nährstoff- und Flüssigkeitshaushalt im Gewebe der Pferde und sind lebensnotwendig für einen gesunden Stoffwechsel. Da der Körper sie nicht auf natürliche Weise produzieren kann, werden Elektrolyte über die Nahrung aufgenommen.

Gerade im Sommer, wenn die Temperaturen unermüdlich nach oben steigen, schwitzen Pferde vermehrt, wodurch übermäßig viele Elektrolyte über den Schweiß verloren gehen. Vor allem bei Sportpferden, die während Turnieren trotz der Hitze Höchstleistungen erbringen oder Freizeitpferden, die schnell und/oder lange geritten werden, kommt es zu einem erhöhten Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust. Kündigt

sich ein leistungsbedingter Elektrolytmangel an, stellen Pferde oftmals das so wichtige Trinken ein. Damit soll verhindert werden, dass noch mehr Flüssigkeit über den Schweiß verloren geht und somit weitere Elektrolyte „ausgeschwitzt“ werden.

Wird diese Unterversorgung von Elektrolyten nicht zeitnah ausgeglichen, bringen die Pferde nicht mehr die volle Leistung und ermüden schneller. Je größer der Verlust ist, desto größer sind auch die Folgen. Von Muskelverspannungen über Krämpfe kann es im schlimmsten Fall sogar zum Herz- und Kreislaufversagen des Pferdes kommen.

Entscheidend ist, dass den Pferden Elektrolyte schon vor größeren Belastungen verabreicht werden, sodass der Organismus gar nicht erst in eine Mangellage kommt. Dadurch kann das Leistungspotential vor allem bei Sportpferden voll ausgeschöpft und die Regenerationsphase erheblich verkürzt werden.

Vor einem heißen Turnierwochenende, einem geplanten Wander- oder Distanzritt empfiehlt sich deshalb, die Depots über ein Elektrolyt-Zusatzfutter zu füllen. Allerdings lassen sich Elektrolyte nur etwa 12 bis 24 Stunden auf Vorrat füttern. Neben Elektrolyten ist die Fütterung von ausreichend Heu wichtig. Heu bildet im Dickdarm einen Elektrolyt- und Wasserspeicher, auf den das Pferd zurückgreifen kann. Bei der Dosierung sollte immer die tatsächliche Leistung des Pferdes berücksichtigt werden. Zu wenige Elektrolyt-Zusätze führen zu Leistungsschwund, zu viele zu Gewichtszunahme und den damit verbundenen Problemen.

Auch der richtige Zeitpunkt für die Zufütterung ist entscheiden. Es ist sinnvoll, Ihrem Pferd erst Elektrolyte zu geben und dann Wasser dazu anzubieten.

M-Premium Elektrolyte für Pferde leistet einen wertvollen Beitrag zum Erhalt eines ausgeglichenen Elektrolythaushalts und trägt zur Gesunderhaltung und normalen Leistungsfähigkeit auch bei höheren Temperaturen bei. M-Premium Elektrolyte enthält zudem Calcium und Magnesium in hochverfügbar organisch gebundener Form für eine ideale Verwertung im Pferdeorganismus.

Ihr André Migocki

Weiterlesen

M-Premium MUSKEL PRO für Pferde

Warum eine Nahrungsergänzung mit ausgewählten Proteinen, Vitaminen und Spurenelementen für eine gesunde Muskulatur eines Pferdes so wertvoll sein kann?

Gezielter Muskelaufbau und Muskelerhalt Ihres Pferdes ist kein Prozess weniger Tage, sondern eine optimal aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit von Training, Fütterung und Erholungsphasen über mehrere Wochen. Damit wir Sie auch in diesem Zeitraum bei der individuellen und anspruchsvollen Fütterung Ihres Pferdes mit einem hochwertigen Ergänzungsfuttermittel begleiten dürfen haben wir das M-Premium Muskel Pro für Pferde als 100 Tages Kur entwickelt.

Das deutlich spürbare Ergebnis bei einer Fütterung unseres M-Premium Muskel Pro während des Trainingszeitraums sind nach ca. drei bis vier Wochen die verkürzten Erholungsphasen, der gesunde Aufbau von mehr Muskelkraft und einer erhöhten Ausdauer und Leistungsbereitschaft.

Bei der Zusammensetzung von M-Premium Muskel Pro wurden auf die allerwichtigsten und sehr hochwertigen Rohstoffkomponenten für den Muskelaufbau- und Muskelerhalt Ihres Pferdes größten Wert gelegt. Ebenso auf eine ideale Proteinquelle und die zusätzlich optimal aufeinander abgestimmten Vitamine und Spurenelemente.

Die enthaltene Soja-Proteinquelle begleitet von einem Vitamin B Komplex fördert einen gesunden Muskelstoffwechsel. Vitamin E und die essentiell wichtigen Spurenelemente wie Selen, Zink und Mangan unterstützen ein intaktes Immunsystem und schützen als Antioxidansien den Stoffwechsel für ein ausgewogenes und effektives Training Ihres Pferdes.

M-Premium Muskel Pro fördert den gesunden Muskelaufbau- und Erhalt Ihres Pferdes und ist als Ergänzungsfuttermittel in der Pferdefütterung ernährungsphysiologisch wertvoll da es auf dem magenschonenden Leinsamenschrot basiert. Muskel Pro ist Zucker, Melasse und Getreidefrei und somit auch für empfindliche Pferde sehr gut geeignet.

Bestellen und informieren Sie sich unter: www.migocki.de/muskelaufbau

Weiterlesen

Warum eine Nahrungsergänzung mit Nukleotiden für eine gesunde Katze so wertvoll sein kann?

Nukleotide – winzige Zellbausteine im Organismus mit großem Effekt zur Erhaltung eines intakten Immunsystem Ihrer Katze

Nukleotide bauen und aktivieren jede Zelle im Katzenorganismus. Diese winzigen Bausteine versorgen Zellen mit Energie, unterstützen das intakte Immunsystem, die Blutbildung und den allgemeinen Zellteilungsprozess. Der tägliche Bedarf an Nukleotiden ist sehr hoch und der normale Bedarf wird selbst vom Körper erstellt und ist somit meistens abgedeckt.

M-Premium Zell Pro für Katzen – Zellschutz mit Nukleotiden

Es gibt jedoch verschiedene Phasen im Leben einer Katze in denen der Bedarf an Nukleotiden steigt und dadurch nicht selbst vollständig abgedeckt werden kann. Ein Zufüttern von M-Premium Zell Pro mit Nukleotiden ist bei solchen Anforderungen an den Katzenorganismus als Kur über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten sinnvoll. Gerade bei jungen Katzen in der Wachstumsphase, bei Katzen deren körpereigene Abwehrzellen und die Stärkung des Immunsystems unterstützt werden sollen oder auch bei älteren Katzen zur Erhaltung der üblichen Fitness, Gesundheit und Lebensfreude können hier eine positive Beeinflussung durch unser Ergänzungsfuttermittel erzielt werden.

Ergänzend kann unser Produkt zur Unterstützung gesunder Stoffwechselprozesse eingesetzt werden. Die Leber, die Verdauung und die körpereigene Entgiftung profitieren hier bei der körpereigenen Regeneration dank hochwertigster Inhaltsstoffe und einer Zusammensetzung die ideal aufeinander abgestimmt ist.

Das Pulver mit einer hohen geschmacklichen Akzeptanz lässt sich leicht in das Nassfutter oder die Barf-Mahlzeit untermischen. Wir empfehlen die Fütterung als Kur über drei bis sechs Monate. Erste sichtbare Ergebnisse finden Sie in der Regel und aufgrund unserer Erfahrung und der Erfahrung unserer Kunden nach ca. zwei bis drei Wochen.

 

Füttern Sie hochwertig und tragen Sie damit zur Gesunderhaltung Ihrer Katze bei!

 

Ihr André Migocki

Weiterlesen

ZINK – wichtiger Baustein zur alltäglichen Gesunderhaltung Ihres Tieres

Zink stellt ein essentielles Spurenelement dar. Ein möglicher fütterungsbedingter Zinkmangel kann die Gesundheit beeinträchtigen oder sogar verschlechtern. Andersherum bringt eine umfassende Zinkversorgung viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Ein Spurenelement auf das der Organismus – wenn auch nur in kleinen Mengen – angewiesen ist.

 

Schauen wir uns die Wirkungen und Funktionen des Zinks einmal näher an, um einen möglichen fütterungsbedingten Mangel rasch erkennen zu können:

Zink hat viele wichtige Aufgaben im Körper was man schon allein daran sieht, dass es ein Bestandteil von mehreren hundert Enzymen ist. Es belebt den gesunden Stoffwechsel, da ein Teil dieser Enzyme beispielsweise an der Verwertung der Nährstoffe Kohlenhydrate, Proteine und Fette beteiligt sind. Ein anderer Teil der zinkabhängigen Enzyme arbeitet an der Zellteilung sowie am Proteinaufbau mit. Das bedeutet, dass ohne Zink ein gesunder Muskelaufbau nicht in vollem Umfang ideal stattfinden kann.

Zink unterstützt außerdem besonders die Haut und die Schleimhäute und die körpereigenen Abwehrkräfte. Das liegt daran, dass diese und das Immunsystem zu den Zellsystemen mit hoher Zellteilungsrate gehören. Bei einem fütterungsbedingten Zinkmangel kann aber genau diese schnelle Zellteilung nicht mehr so reibungslos ablaufen, wie es für diese Zellsysteme nötig ist. Da auch die Haarfollikel zu den Bereichen mit schneller Zellteilungsrate gehören, macht sich ein fütterungsbedingter Zinkmangel auch durch z. B. einen erhöhten Fellausfall bemerkbar.

Auch unterstützend zur generellen Entgiftung und Entschlackung wird Zink als wesentliche Komponente des körpereigenen Schutzsystems eingesetzt, da Zink ist ein wichtiger Baustoff von Enzymen darstellt und diese der Körper zur alltäglichen Entgiftung benötigt.

 

Diese Zinkprodukte könnten auch Sie interessieren:

ZINK für Pferde

ZINK für Hunde

ZINK für Lamas und Alpakas

 

Kommen Sie und Ihr Tier gesund durch die schöne Herbst- und Winterzeit.

 

Ihr André Migocki

Weiterlesen

ADMR-Konformität im Pferdesport

Wir möchten Ihnen als Kunden bei der Auswahl Ihrer Mineral- und Ergänzungsfuttermittel auch mit dem Thema ADMR-Konformität zur Seite stehen. Da sich dieser Bereich allerdings als sehr komplex darstellt sollte sich auch jeder Verbraucher/Reiter der sich im Pferdesportbereich bewegt mit diesem Thema vertraut machen.

ADMR steht für die Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln im Pferdesport. Diese Regeln wurden erstellt um unbeabsichtigtes Doping beim Pferd zu verhindern, somit dass hier der Reiter bzw. der Pferdehalter/Besitzer auch selbst in der Pflicht steht seine Fütterung auf unerlaubte Substanzen regelmäßig zu überprüfen.

Wir als Hersteller für hochwertige Mineral- und Ergänzungsfuttermittel für Pferde möchten Ihnen durch eine detaillierte Inhaltsangabe auf allen Produkten, Broschüren und auf unserer Internetpräsenz eine Überprüfung erleichtern.

 

Für folgende M-Premium Produkte für Pferde in unserem Sortiment sind aktuell Karenzzeiten zu beachten:

M-Premium Magnesium mit Tryptophan / M-Premium Magnesium Liquid
Der Anteil an Tryptophan in diesem Produkt liegt bei über 0,5% und unterliegt somit einer empfohlenen Karenzzeit von 48 h. (2 Tage)

M-Premium Vital mit 5 erlesenen Kräutern / M-Premium Bronchial Liquid
Der Anteil an den beinhaltenden Kräutern liegt auch hier bei über 0,5 % und unterliegt somit ebenfalls einer Karenzzeit von 48 h. (2 Tage)

M-Premium Gelenk Pro mit Teufelskralle
Der Anteil an Teufelskralle liegt auch in diesem Produkt bei über 0,5% und unterliegt somit einer empfohlenen Karenzzeit von 96 h. (4 Tage)

 

Für unsere weiteren Produkte der M-Premium Pferd Produktlinie sind derzeit keine Karenzzeiten bekannt (Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 08/2017). Da die FN dieses Regelwerk jederzeit anpassen und ändern kann, dies jedoch nicht zwingend veröffentlicht wird, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir eventuelle Änderungen nicht täglich auf ADMR-Konformität in unseren Produkten überprüfen können.

Schreiben Sie uns bei Fragen oder sollten Sie auf ein weiteres Produkt aufmerksam geworden sein welches wir in unserer ADMR-Liste aufnehmen sollen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Unterstützung für eine klare und transparente Darstellung unserer Produkte.

Weitere Informationen auch unter dem Link: www.pferd-aktuell.de/fairersport/

Wir wünschen weiterhin viel Freude und Erfolg im Pferdesport.

Ihr

André Migocki

 

Weiterlesen

Die gesunde Mineralisierung Ihres Pferdes

Eine gesunde und an den Bedarf des Pferdes angepasste Mineralfutterzugabe ist aufgrund der meist nährstoffarmen Bodenbeschaffenheiten und des damit zusammenhängenden nährstoffarmen Grundfutters empfehlenswert.

Dosierung
Die Dosierung hierzu ist mitunter abhängig vom Grundfutter, der Arbeitsleistung, der Rasse und auch des Alters, sowie der Zusammensetzung des verwendeten Mineralfuttermittels. Mineralfuttermittel sind von der Zusammensetzung nicht alle identisch somit kann man keine pauschalen Angabe/Aussage für alle Pferde über die tägliche Zugabe Mineralfutter treffen.

Pferdetypen und Arbeitsleistung
Bei leichtfuttrigen Pferden oder Pferden denen keine oder wenig Leistung abverlangt wird, wird man die nötige Mineral- und Spurenelemetversorgung mit der Menge eines mineralisiertem Kraftfutter/Müslis nicht immer decken können. Im schlechtesten Falle müsste man viel zu hohe Mengen an mineralisierten Kraftfutter/Müslis in der täglichen Fütterung einsetzen.
Zu hohe Kraftfutter/Müslismengen im Verhältnis zu gering verrichteten täglichen Arbeitsleistungen und bei zu geringen Raufutterrationen können langfristig zu fütterungsbedingten Mangelerscheinungen führen. Andersherum wird Pferden mit einem erhöhtem Leistungsbedarf auch bei dem meist angegebenen Tagesbedarf deckenden Menge an Kraftfutter/Müslis möglicherweise die Mengen an Mineralien/Spurenelementen nicht ausreichen, da gerade Pferde im Sport die körperliche und geistige Höchstleistungen vollbringen müssen zur körpereigenen Erholungsphase einen möglicherweise erhöhten Bedarf an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen aufweisen.

Wie zeichnet sich im Allgemeinen ein hochwertiges Mineralfuttermittel aus?
An der hochwertigen abgestimmten Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und der somit verbundenen geringen empfohlenen Tagesdosierung.

 

Ganz Herzliche Grüße an unsere Kunden und Lesern

Ihr

André Migocki

Weiterlesen