Kräuter und Öle für Hunde

Zusatzfutter: Kräuter und Öle für Hunde

Natürliche Helferlein und flüssige Nährstoffe: Die Fütterung von Kräutern und Ölen kann eine wichtige Rolle für die allgemeine Gesunderhaltung Deines Hundes spielen. Denn Kräuter und Öle enthalten eine Vielzahl wichtiger Pflanzenstoffe und Fettsäuren, welche sich positiv auf das Wohlbefinden der Vierbeiner auswirken können. Aufgrund des vielseitigen Anwendungsgebietes der natürlichen Ergänzungsfuttermittel können die unterschiedlichen und individuellen Bedürfnisse des Hundes gedeckt werden.


Barfen: Kräuter für Hunde

Bunte Kräutervielfalt: Jeder Vierbeiner ist einzigartig und damit auch seine Bedürfnisse! Deshalb hast Du bei MIGOCKI die Wahl aus einigen hochwertigen Kräuterprodukten (ohne Zusatzstoffe) mit einer hohen geschmacklichen Akzeptanz und einfach zu füttern. Für ein gesundes Hautbild und zur Unterstützung des körpereigenen Hautstoffwechsels kann die Fütterung von Brennnessel für Hunde oder Klebkraut für Hunde empfehlenswert sein. Die getrockneten Kräuter zeichnen sich durch ihre wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffe aus, zu welchen unter anderem sekundäre Pflanzenstoffe und Flavonoide gehören.

Zur nährstoffbedingten Stärkung des gesamten Hundeorganismus können sich Spitzwegerich für Hunde und Mariendistel für Hunde eignen. Die reinen, gemahlenen Kräuter können aufgrund ihrer nativen Vitalstoffe das intakte Immunsystem des Hundes fördern. Zudem kann Mariendistel im Futternapf als hochwertige Futterergänzung zur Unterstützung der Leberfunktion eingesetzt werden.

Die Inhaltsstoffe des Löwenzahns für Hunde können neben der Deckung des allgemeinen Nährstoffbedarfs auch die gesunde Verdauung und den körpereigenen Stoffwechsel unterstützen. Als Zusatzfutter zur Stärkung der Herzfunktion und des Kreislaufs kann die Fütterung von Weißdorn für Hunde hilfreich sein. Das reine, getrocknete und gemahlene Kraut zeichnet sich durch seine durchblutungsfördernden Nährstoffe aus und kann einfach dem täglichen Nassfutter zugegeben werden.


Öle in der Hundefütterung

Unsere MIGOCKI Öle für Hunde zeichnen sich durch ihre wertvollen Fettsäuren sowie ihre hohe geschmackliche Akzeptanz aus und sind für alle Hunderassen sehr gut geeignet. Die Öle können entweder als Barfergänzung oder als Futterergänzung dem täglichen Hundefutter beigemengt werden, da sie zur optimalen Aufnahme und Verwertung von Nährstoffen beitragen und auch selbst wertvolle Nährstoffe für den Hundeorganismus liefern.

Lachsöl für Hunde ist besonders reich an Omega-3-Fettsäuren und kann deshalb den körpereigenen Stoffwechsel, die gesunden Knochen und ein glänzendes Fell nährstoffbedingt unterstützen. Zudem verfügt auch Leinöl für Hunde über einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren), welches ebenso als tägliche Ergänzung im Futternapf das gesunde Hautbild fördern kann. Unser MIGOCKI Omega-Öl für Hunde basiert auf einem Öl-Mix aus fünf hochwertigen Ölen (Lachsöl, Hanföl, Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl, Rapsöl) und kann neben der Deckung des allgemeinen Nährstoffbedarfs das intakte Immunsystem und das allgemeine Wohlbefinden des Vierbeiners stärken.


Artikel 1 - 9 von 9