Bierhefe

Bierhefe

Seit vielen Jahrhunderten ist allgemein bekannt, dass Bierhefe eine bewährte Ernährungsergänzung mit einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten bei Mensch und Tier ist. Vorwiegend dient sie beim Menschen der Stärkung von Magen-Darm, Haut und Haaren und dem Immunsystem. Bei Tieren wird sie zusätzlich für gesundes Huf- und Krallenwachstum und im Fellwechsel zugefüttert.

Bierhefen sind Mikroorganismen (Eukaryoten, einzellige Pilze), die in Reinkultur gezüchtet werden. Sie stecken voller Vitalstoffe, die dem menschlichen und tierischen Organismus viel Gutes tun können. Die Bierhefe ist ein hochwertiger natürlicher Vitamin-B Lieferant und kann somit auch Muskeln und Organe sowie das Nervensystem in ihrer normalen Funktion unterstützen. Dabei ist die Bierhefe fettarm, cholesterinfrei und enthält wenig Natrium. Das Zusammenspiel der reichhaltigen Inhaltsstoffe führt zu einem Synergieeffekt, von dem der gesamte Organismus von Mensch und Tier profitieren kann.