Die Inhalte des MIGOCKI Lexikons basieren auf fachlicher Literatur, wissenschaftlichen Studien und ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und beziehen sich im Allgemeinen auf den Menschen, die Tiere und die Pflanzenwelt.

Lexikon

Lysin

Lysin ist eine essenzielle Aminosäure - das heißt sie wird vom Organismus nicht selbst hergestellt. Somit sollte die Lysin-Versorgung des Tieres über das Futter gewährleistet werden. Die Aminosäure trägt zum Wachstum, zur Gewebereparatur und zur Bildung von Enzymen bei. Zudem hält es die normale Stickstoffbalance im Körper aufrecht, ist für das intakte Immunsystem eine wichtige Unterstützung und spielt auch bei der Bildung von Hormonen und Antikörpern eine bedeutende Rolle. Weiter unterstützt Lysin die Knochengesundheit, da es am Knochenstoffwechsel beteiligt ist. Im Allgemeinen fördert die Aminosäure Lysin die Bildung des Kollagens und schützt somit die kleinen und großen Blutgefäße vor Schädigungen. Kollagen ist in der Haut, in den Sehnen und Knochen sowie in den Gefäßwänden enthalten.