Lexikon Pferdefütterung

Die Inhalte des MIGOCKI Lexikons basieren auf fachlicher Literatur, wissenschaftlichen Studien und ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und beziehen sich im Allgemeinen auf den Menschen, die Tiere und die Pflanzenwelt.

Lexikon

L-Threonin

Threonin ist eine essentielle Aminosäure, die als wichtiger Eiweißbaustein für verschiedenste...

Lecithin

Der Inhaltsstoff Lecithin gehört zu den chemischen Verbindungen der Phospholipiden und fördert...

Leinschrot - Leinmehl

Durch die schleimbildendende Eigenschaft des Leinsamens weist dieser eine wohltuende...

Lignane

Lignane gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen und haben eine östrogenähnliche Wirkung. Sie...

Lysin

Lysin ist eine essenzielle Aminosäure - das heißt sie wird vom Organismus nicht selbst...

Magnesium

Magnesium gilt als wichtiger Mineralstoff für die Gesundheit von Knochen, Nerven, Arterien und der...

Mangan

Bei Mangan (Mn) handelt es sich um ein eher weniger bekanntes Spurenelement, das zu den Metallen...

Methionin

Methionin: Auch diese schwefelhaltige Aminosäurebindung ist für den Organismus essenziell und...

Mitochondrien

Bei Mitochondrien, die umgangssprachlich oft das Kraftwerk der Zelle genannt werden, handelt es...

Natrium

Natrium kann den Wasserhaushalt und den osmotischen Druck im Organismus regulieren, für eine...

Nukleotide

Nukleotide sind winzige Bausteine im Organismus des Tieres und des Menschen und spielen bei der...

Phosphor

Phosphor kann alle anderen Mineralien in Ihrem Aufgabenbereich unterstützen und gilt beim Aufbau...

Resorption

Bei der Resorption handelt es sich um den Vorgang der Aufnahme von Stoffen in ein biologisches...

Seealgenmehl

Seealgenmehl liefert hochwertige Aminosäuren, Jod und weitere native Mineralstoffe und...

Sekundäre Pflanzenstoffe

Sekundäre Pflanzenstoffe sind in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten und geben diesen ihre Farbe....

Selen

Selen ist ein Spurenelement und gehört zur chemischen Gruppe der Chalkogene...

Silymarin

Das Silymarin ist ein Wirkstoffgemisch und ein bekannter Bitterstoff. Es besteht aus vier...

Synovia (Gelenkflüssigkeit)

Unter ihren Synonymen Gelenkschmiere und Gelenkflüssigkeit ist die Synovia weitaus bekannter. Wie...

Traubenkerne

Traubenkerne: Traubenkerne enthalten Oligomere Procyanidine (OPC) und verfügen über eine sehr...

Tryptophan

Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure und trägt zur Bildung von Serotonin bei. Ein...

Vitamin A

Das Vitamin A, bestehend aus Retinal, Retinol und Retinsäuren, ist ein fettlösliches Vitamin, das...

Vitamin B1

Vitamin B1 (Thiamin) unterstützt die Verbindungen und Koordinationen von Muskeln, Gehirn und...

Vitamin B12

Vitamin B12 (Cobalamin) gilt als wasserlösliches Vitamin, das als einziges wasserlösliches...

Vitamin B2

Vitamin B2 (Riboflavin) gilt als der "Stoffwechselaktivator" unter den B-Vitaminen. Vitamin B2 wird...

Vitamin B3

Wenn es um Enzyme im Organismus, geht spielt das Vitamin B3 (Niacin) eine entscheidende Rolle. Es...

Vitamin B5

Vitamin B5 (Pantothensäure) ist an der Aufnahme von Vitamin D und der Produktion wichtiger...

Vitamin B6

Vitamin B6 (Pyridoxin) kann zur allgemeinen Ausgeglichenheit und Gelassenheit beitragen. Aufgrund...

Vitamin B7

B7 (Biotin) ist das bekannteste Vitamin in Bezug Haut, Fell und Hufe, da es die Collagenbildung...

Vitamin B9

B9 (Folsäure) ist verantwortlich für die Zellteilung und die korrekte Bildung der DNS-Strukturen....

Vitamin C

Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt, ist eine organische, essenzielle Säure, die in nahezu...